RULLER PASSION - eine Passionsmusik für Kirchengemeinden

Die RULLER PASSION - eine Passionsmusik für Kirchengemeinden

Bemerkungen zu diesem Stück

Der Wallfahrtsort Rulle liegt im Bistum Osnabrück, nahe der Bischofsstadt. Die Kirche hat ihre Wurzeln im 12. Jahrhundert. Viele Menschen besuchen diesen Ort und tragen ihre Bitten und Sorgen in ein Votivbuch ein. Hinter diesen Eintragungen verbergen sich Schicksale – sozusagen persönliche Passionen.

Im Jahr 2000 entstand die "Ruller Passion" als eine Passionsmusik unter Beteiligung der ganzen Kirchengemeinde: Kirchenchor, Männerchor, Bläser, Kinderchor der Grundschule, musizierende Kinder an der Blockflöte, der Querflöte, an der Trommel und am TamTam (bzw. Gong). Das Stück ist in der Tat sehr leicht aufführbar und erfordert nur wenig Probenzeit. Die Bläser haben nur 4 Sätze zu proben, der Männerchor nur Sätze, der Kinderchor nur einen Refrain usw.

Den roten Faden bildet der Bußpsalm 130 „De Profundis“  (Aus der Tiefe rufe ich Herr zu dir).

Die Psalmverse werden durch Bläservorspiele, die alternativ oder zusätzlich von der Orgel übernommen werden können, eingeleitet.

Dazwischen kommen an drei Stellen die Bitten, die über einem ganz leisen Orgelklang und einer  Trommelbegleitung von Sprechern verschiedener Generationen vorgetragen werden. Man nimmt in der Regel aktuelle Bitten oder meditative Sätze. Die hier im Notentext benutzten Texte dienen nur der Anschauung.

Nach jedem Text erklingt eine kurze, auf einer Blockflöte gespielte „Nachklangsmelodie“. Der/die zumeist junge Spieler/in sollte auf einer Seitenempore oder einer anderen entfernten Stelle im Kirchenraum stehen.

Dem Kinderchor kommt der „Trostspruch“ zu. „Ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt“. Dieser Trostspruch ist später im heute sehr bekannt gewordenen Kinderkirchenlied „Jesus sagt, ich bin….“ (siehe LIEDERWERKSTATT unter KINDERMUSICALS) verwendet worden. Der Kinderchor steht beim ersten Mal ganz hinten in der Kirche, beim zweiten und dritten Mal an anderen Stellen, oder – wie es in Rulle der Ursprung war- in einer Seitenkapelle. Beim letzten Stück des Chores (No. 23) und noch im Vorspiel der Bläser zum Abschluss- Stück, kommt der Kinderchor mit brennenden Kerzen in der Hand nach vorn und stellt sich zum Kirchenchor.

Bis auf das Abschlusslied, das die Gemeinde einbezieht, sind alle beteiligten Gruppen autonom, so dass eine gemeinsame Probe erst unmittelbar vor der Aufführung notwendig ist.

Die Aufführung dauert mit den Textteilen etwa 20 – 25 Minuten und lässt sich daher gut in eine Passionsandacht oder geistliche Musik einbauen.

Im Jahr 2002 entstand als Erweiterung die Komposition „Die sieben Worte Jesu am Kreuz“, die der Ruller Passion vorangestellt werden kann. Damit kann eine Passionsmusik vollständig durch die Abfolge beider Werke bestritten werden. "Die sieben Worte" finden Sie ebenfalls auf dieser Homepage

Rubrik: Geistliche Musik, Passion und Osterzeit
Besetzungen: Gemischter Chor, Männerchor, Bläser-Ensemble, Flöte (oder Violine), Gemeindebeteiligung, Kinderchor einstimmig

Besetzung Abfolge der Ruller Passion von Michael Schmoll

Besetzung:                 

Kinderchor (auch Kinderschola, Schulchor, Schulklasse) mit Querflöte (leicht) und Gitarrenbegleitung (einfache Akkordbegleitung, idealerweise gezupft,in der Partitur exemplarisch ausgeschrieben)

Kirchenchor (gemischter Chor, dreistimmig mit gelegentlichen Teilungen der Männerstimme in Tenor und Bass)

Zwei Stücke sind alternativ oder ergänzend auch durch einen Männerchor zu singen, dafür gibt es eigene Sätze. Dies ermöglicht mit wenig Aufwand, auch den örtlichen Männerchor in die Passion einzubeziehen.

Sopranblockflöte (Nachklangsmusik, nur eine wiederholte achttaktige Melodie in leicht spielbarer Lage), sollte durch ein Kind besetzt werden)

Blechbläser-Ensemble: Trompete 1+2 / Posaune 1+2 / Tuba
Das Ensemble kann ergänzt oder auch ganz durch die Orgel ersetzt werden. Der Orgel kommt ansonsten nur der leise Begleitklang bei den gesprochenen Bitten zu. In diesem Fall kann auch ein Kind diesen Klang der Orgel spielen. (So war es im Original gedacht)

Handtrommel (ein Spieler, sehr leichte Rhythmen)

TamTam (falls nicht vorhanden auch Gong oder ein Bass-Klangstab oder eine Glocke)

1-3 Sprecher. Die Texte können aktuell angepasst werden. Der Orgelklang hält immer für Dauer des Vortrags einer Bitte an.

1                    Introduktion Bläser oder Orgel

2                    Aus der Tiefe (Chor, Tamtam und Trommel)

3                    Zwischenspiel Bläser (Modell 1)

4                    Wende dein Ohr mir zu (Chor)

5                    Orgelklang mit TEXT 1

6                    Nachklangmusik Blockflöte

7                    Trostspruch (Kinderchor, Gitarre, Querflöte) – hinten in der Kirche

8                    Zwischenspiel Bläser (Modell 1)

9                    Würdest du, Herr (Chor, Tamtam)

10                Orgelklang + Trommel  mit TEXT 2

11                Nachklangmusik Blockflöte

12                Trostspruch (Kinderchor, Gitarre, Querflöte) – anderer Ort in der Kirche

13                Zwischenspiel Bläser (Modell 2)

14                Doch bei dir Herr (Chor, alternativ Männerchorsatz lieferbar)

15                Zwischenspiel Bläser (Modell 1)

16                Ich hoffe auf den Herrn (Chor)

17                Orgelklang + Trommel mit TEXT 3

18                Nachklangmusik Blockflöte

19                Trostspruch (Kinderchor, Gitarre, Querflöte) – anderer Ort in der Kirche

20                Zwischenspiel Bläser (Modell 2)

21                Doch bei dir Herr (Chor, alternativ Männerchor)

22                Zwischenspiel Bläser (Modell 1)

23                Ja, er wird Israel erlösen (Chor) – der Kinderchor kommt mit Kerzen nach vorn

24                Einleitung der Bläser (Orgel) und Schlusschoral mit Gemeinde und Chören

Die Kopierlizenz beträgt 40 Euro, nach deren Überweisung bitte eine Mail an mich, dann sende ich alle Chor - und Instrumentalstimmen als pdfs zu.

Ich habe hier ein HÖRDEMO als Übersicht eingestellt, dessen Chorteile live aus der Aufführung 2003 in der Wallfahrtskirche Rulle stammen. Das Kindersolo hat Pia Schmoll eingesungen (sie war da 12 Jahre alt). Der gemischte Chor ist der "Passionschor", der diese Sätze in nur drei Proben als Projektchor einstudierte. Der Männerchor ist der MGV Cäcilia Rulle, die Live-Bläser sind Mitglieder des Ruller Bläserchores. Die teilweise nicht so gute Tonqualität erklärt sich daher,dass einige Aufnahmen bei der Uraufführung im Jahr 2000 noch auf Tonbandcassette erstellt wurden.

 

Abkürzungen:
NB - Notenblatt
MP - Musikplan
TB - Titelblatt
HBS - Hörbeispiel

Beliebteste Videos

Uraufführung "Singen in Zeit und Zukunft"

Video ansehen »


WDR Aufnahme meines "Weihnachts-Medleys für Männerchor"

Video ansehen »


Aktuelle Meldungen

INFO zum Musikverlag Concertino

Leider hat der Concertino-Musikverlag Gerhard Rabe zum 31.12.2021 seinen Betrieb eingestellt.

Ab sofort sind alle von mir komponierten Werke, die im Concertino-Verlag erschienen sind, direkt über mich beziehbar und werden auch auf meinen Internetseiten zum Download (Konzept der Kopierlizenz) bereitgestellt. Dies befindet sich zur Zeit im Aufbau. Mit der gern gesungenen Chor-Variation "Feinsliebchen sollst mir nicht barfuß gehn" (SATB a cappella) mache ich den Anfang. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

Vorbereitung auf ein Musikstudium - Gehörbildung Musiktheorie Intensivkurs online

Der nächste Intensivkurs Gehörbildung/Musiktheorie zur Vorbereitung auf ein Musikstudium findet am 14. und 15. Mai 2022 als ONLINEKURS statt. Dozenten sind Michael Schmoll (Klassikfächer) und Jens Niemann (Pop, Jazz, Musikcal). Die Kurgebühr beträgt nur 50 Euro. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.
Hier das Meldeformular:

Anmeldung_Online-Musiktheoriekurs_MAI_2022.pdf

mehr erfahren »

Sing und Swing im Chor - ein Chorgruß im Bluesformat

Für alle Besetzungen kompatibel (SATB, SSA, SSAA, TBB und TTBB) liegt mein "Chorgruß im Bluesformat" nun auf dieser Homepage vor. Bereits 1998 ist das kleine Stück entstanden udn bietet sich für Ständchen, bei Konzerten verschiedener Chorgattungen usw. an. Das Stück kann a cappella oder mit Klavierbegleitung aufgeführt werden und war von 1998 bis 2021 im Concertino Verlag zu finden. Nachdem der Verlag Concertino leider 2021 seinen Betrieb eingestellt hat, ist dieses Stück nun hier auf meiner Homepage zu finden. Auch meine anderen bei Concertino erschienenen Stücke werden zum großen Teil hier erscheinen - für einige andere Werke laufen derzeit Verlagsgespräche. Hier gehts zu SING und SWING  Auch die kompatiblen Fassungen Männerchor (TBB oder TTBB) und Frauenchor (SSA und SSAA) liegen vor.

mehr erfahren »

Es ist für uns eine Zeit angekommen

Für "Amante della Musica" Menden entstand im September 2021 ein schöner E-Dur Satz a cappella (SATB) zu diesem gern gesunenen Lied, der eine Bereicherung für Ihr Weihnachtssingen 2022 sein könnte. Mehr zum Stück, das die Nummer 33 meiner adventlichen und weihnachtlichen Sätze geworden ist hier

mehr erfahren »

Weihnachten 2022 planen

WEIHNACHTSKONZERT 2022: vielleicht wäre mal die variable Weihnachtskantate "Und du Bethlehem" ein interessantes Projekt, an dem mehrere Chöre teilnehmen können - auch kleine Formationen. Es lohnt sich, sich das Konzept einmal anzusehen - auch für künftige Planungen. Hier gehts zum Stück und zu mehr Infos dazu

mehr erfahren »

Die VERSI PORTALIS haben eine bessere Partitur und Chorpartitur erhalten

Meine drei Bibelverse "Versi Portalis" für Sopransolo, Chor SATB und Orgel (1996) haben zu ihrem 25. Geburtstag eine neue Partitur erhalten. Das Stück braucht eine versierte Organistin bzw. einen versierten Organisten und eine gute Sopransolistin (denkbar wäre auch ein Tenor-Solo. Der Chorpart ist sehr gut machbar und somit dürfte das Stück etwas für Gottesdienst oder Konzert sein - es hat eine überschaubare Länge. Über neue Aufführungen würde ich mich sehr freuen. Hier gehts zum Stück (es liegen Computer-Hördemos vor)

mehr erfahren »

Das Weltjugendtags-Kyrie auch für Chor SATB und in deutsch

Auf Wunsch von Chören habe ich das beliebte "Weltjugendtags-Kyrie" (2005) nun auch für Chor SATB angefertigt. Weiterhin gibt es dazu eine Fassung mit deutschem Text, was besonders Chören mit älteren Sänger*innen entgegenkommt. Ich freue mich, dass das Stück in dieser Zeit, wo die Chorarbeit zaghaft wieder anläuft, so beliebt ist

mehr erfahren »

Hördemos

Die Hördemos auf dieser Homepage sind im Format mp4 angelegt, damit sind sie auf nahezu allen Betriebssystemen (Windows, Apple, Linux) abspielbar. Sollte es dennoch mal ein Problem geben, freue ich mich über einen Hinweis

mehr erfahren »

Vorsichtiger Probenstart

Ganz allmählich beginnen die Chöre mit ihren Proben. Vielleicht finden Sie das eine oder andere neue Stück auf dieser Homepage. Mein Kammerchor wird u.a. meinen Chorsatz "Guten Abend gut Nacht" ins neue Programm nehmen. Viel Spaß beim Stöbern