ABGEHÄNGT - ein Mehrgenerationen-Musical von Johanna und Michael Schmoll

Das Mehrgenerationen-Musical "Abgehängt" entstand 2018 in der Kirchengemeinde Icker. Die Idee und die Textleitung hatte Iris Schwaenzl - gemeinsam mit der Textgruppe der Kirchengemeinde Icker.

Die Geschichte: viele, besonders ältere Menschen, sind heute "abgehängt", z.B. von der digitalen Technik, auch Kinder werden, wenn sie finanziell nicht mithalten können, von den Mitschülern "abgehängt".

Ein Ort, wo Jung und Alt zwangläufig zusammenkommen, ist der Supermarkt. In unserem Musical heißt er "Coolmarkt". Dort setzt Marktleiter Petersen alles daran, sein neues Produkt "Air to go" auf den Markt zu bringen und damit auf der Karriereleiter "nach oben zu fallen". Dafür hat er sogar Showgirls engagiert, die "Air to go" mit einem Jingle bewerben. Fotograph Karl von der "Rundschau" ist begeistert.

Natürlich ist "Air to go" nichts anderes als "Luft in Flaschen", das weiß auch die Konzernchefin Frau Hansen. Aber sie setzt ihr Vertrauen in die richtge "Strategie" ihres Marktleiters Petersen, der den Coolmarkt zu einem ganz modernen Geschäft umbauen will.

Die alten Leute aber, die schon immer in "ihrem Laden" einkaufen, sind dank bargeldloser Kasse plötzlich abgehängt. Das merken Frau Schlüter und Herr Rosemann auch - die einst Stammkunden waren.

Frau Blohm, die an der bargedlosen Kasse arbeitet, hat für diese alten Menschen kein Verständnis. Sie will ohnehin lieber einer Popstar sein als diesen langweiligen Job weiterzumachen.

Auf der Parkbank neben dem Supermarkt sitzt jeden Tag Benno - ein Aussteiger. Er bedient sich am Müllcontainer ("kreativer Einkauf"), wo der Supermarkt Produkte entsorgt, nur weil sie eine "kleine Delle" haben. Benno durchschaut das System des "Schneller-höher-weiter", das im Laden herrscht.

Auch die Kinder der Schule kaufen im Markt ein - sie grenzen Basti, den Sohn einer alleinerziehenden Mutter - gnadenlos aus.

Jeanette - eine moderne You -Tuberin mit eigenem Kanal ist hellauf begeistert vom neuen Produkt und dreht im Laden einen ihrer täglichen Filme.

Aber letztlich gehen alle Pläne des gnadenlosen Konsumdenkens nicht auf, weil sie das Wichtigste nicht einbeziehen - die Menschen, die mit "ihrem" Laden ein Stück Heimat verbinden.

Handwerker Karl hat das schon lange geahnt - aber mit dem Satz "Mich fragt ja keiner" hängt er im Namen des Konzerns das Schild auf "Wegen Betriebsaufgabe geschlossen".

Was nun?

Die Lösung hat natürlich Benno, der sich mit Frau Schlüter verbündet.

+++

Das Musical dauert etwa 85 Minuten, hat 22 Songs und zwei Zwischenspiele.

Die Songs schrieben Johanna Schmoll und Michael Schmoll

Die Chorbesetzung ist dreistimmig SAM, alle Songs bis auf Nummer 13 sind mit Solo und Chor besetzt, sehr gut machbar und eingängig.

Für die Schülerszene gibt es einen Song - daher ist es praktische, die örtliche Grundschule zum Mitmachen zu gewinnen, oder auch den gemeindeeigenen Kinderchor.

Die Band: Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Harmoniekeyboard, Saxophon, Posaune, Flöte.

Natürlich gib es auch Playbacks, falls Sie keine Bandzur Verfügung haben.

Das schöne Bühnenbild schuf die Hauptschule Hunteburg, das Bild der Nebenbühne die Grundschule Icker.

Die Technik lag in den Händen des "MuMM - Technikteams" der Kirchengemeinde Icker.

Rubrik: Mehr-Generationen-Musical
Besetzungen: Chor SAM, Mit Band (Instrumentalensemble), Soli, Schauspiel/Bühne

Die Kopierlizenz beträgt einmalig 80 Euro.

Nach deren Eingang senden Sie mir eine Mail an m.schmoll@t-online.de

Geben Sie Ihre Anschrift an und ich sende Ihnen alle Noten als Pdfs, dazu Midis, Playback-CD und Hör-Mp3s zum Üben per Post zu.

"Abgehängt" - ein Musical für alle Altersgruppen, ein tolles Gemeinschaftsprojekt.

In Icker waren fast 90 Menschen aktiv beteiligt - von 6 bis 88 Jahren.

Wir haben auch einen Videofilm gemacht - der ist noch in Arbeit.

Die Übe-Hördemos, die viel Zeit bei der kurzen Probenphase von nur acht Wochen sparte, haben wir mit einfachsten Mitteln aufgenommen - leider im Winter 2017/18, der sehr erkältungsintensiv war, was man z.T. bei den eingesungenen Tönen leider hört. Aber es geht ja auch nur darum, einen ersten Eindruck zu gewinnen.

 

Abkürzungen:
NB - Notenblatt
MP - Musikplan
TB - Titelblatt
HBS - Hörbeispiel

Beliebteste Videos

Uraufführung "Singen in Zeit und Zukunft"

Video ansehen »


WDR Aufnahme meines "Weihnachts-Medleys für Männerchor"

Video ansehen »


Aktuelle Meldungen

SPIRITUALMESSE SAM überarbeitet

Nach einem wunderschönen Workshop mit der Spiritualmesse (Fassung SAM) am 10.11.2018 habe ich alle Noten nochmal überarbeitet und durchgesehen - es schleichen sich ja immer mal Fehlerchen ein. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

PSALM 150 SSATB

Am 27.9.2018 fand die UA meines Psalms 150 (SSATB) durch den Kammerchor Corona Vocalis statt. Ein Livemitschnitt liegt damit vor. Das kurze aber anspruchsvolle Stück ist vor allem für Konzerte und Wettbewerbe geeignet und ergänzt die Reihe meiner Psalmenvertonungen für Kammerchöre. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

Volksliedsätze für Frauenchor online

Auf der Seite "Ade zur guten Nacht" habe ich weitere Volksliedsätze eingestellt, dabei das von mir so geliebte "A csitari" (Ungarn) und eine Liedmeditation SSAA über das schöne Abendlied "Guter Mond, du gehst so stille" Hier gehts zur Seite.

mehr erfahren »

Passion-Ostern-Pfingsten für Frauenchor

Auf Wunsch von Frauenchören habe ich bereits zwei meiner Passions-Stücke, die ursprünglich für gemischten Chor erschienen sind, auch für Frauenchor SSA umgearbeitet - weitere folgen. Die leicht machbaren Stücke eignen sich für Liturgie und Konzert. Hier gehts zu dieser neuen Seite

mehr erfahren »

Steal away für Frauenchor SSAA a cappella

Dieses schöne und frei vorzutragende Arrangement für Frauenchor SSAA (oder Vocalgroup SSAA) entstand im Juli 2018. Es ist angelehnt an meine Arrangements dieses schönen Spirituals für Chor SATB bzw. Chor SSATB, hat aber besondere Reize in puncto Linearität. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

Zwei neue Chorwerke zu Advent und Weihnachten

Für Kammerchöre biete ich zwei ganz neue Werke an, die als Bereicherung des Advents-oder Weihnachtskonzertes dienen könenn und wirklich gute Chöre benötigen, für diese aber gut machbar sind. Zum einen die etwas "poppige" Fassung von "O Heiland reiß die Himmel auf" (SSATB) und eine Meditation für Chor SSATBB über das alte Weihnachtslied "In dulci jubilo". Beide Werke finden Sie im Sammler "Advent und Weihnachten für gemischten Chor", der neben vielen kleinen gebrauchs-musikalischen Sätzen auch weitere Musik für Kammerchöre enthält. Hier gehts zum Ordner

mehr erfahren »

UND DU BETHLEHEM - etwas NEUES und Variables zu Weihnachten 2018

DIE VARIABLE WEIHNACHTSKANTATE - ein tolles Projekt 2018!!  "Und du Bethlehem". Das Stück ist die Vertonung der Weihnachtsgeschichte, durchsetzt mit alten Weihnachtsliedern und auch Neuschöpfungen. Es gibt leicht machbare Rezitative, Chorsätze a capella oder mit Begleitung. NEU ist, dass alle Chorstücke variabel besetzbar sind mit Chor SATB oder SAM oder Männerchor. Dazu gibts einen sog. "Projektchor", das kann aber auch ein Kinderchor sein (variabel 1 oder 2stimmig). Instrumente: im einfachsten Fall nur ein Klavier, maximal Orgel + Ensemble + Blechbläserensemble (dazu 2 Besetzungsmöglichkeiten inkl. C-Stimmen für Posaunenchor). Wer die Kantate bestellt, erhält eine CD mit allen Noten, das sind 54 Ordner mit bis zu 10 Besetzungsmöglichkeiten. Dazu eine "Checkliste" der Stücke und ihrer Besetzungen (den sog. MUSIKPLANER, der zum Download bereitsteht). Vom einfachsten Fall: Chor SAM + Kinderchor einstimmig (oder kleine Solistengruppe aus dem Chor) bis zum gemeinsamen Projekt mehrerer Chöre kann das einstündige Werk also ein interessantes Weihnachtskonzert - Projekt sein. Einige "fertige" Partituren stelle ich komplett als Download bereit, fertig ist Fassung A (SATB, 2st. Kinderchor, Solo, Klavier) und B (Chor SAM, 1st. Kinderchor, Solo, Klavier) und weitere HIER GEHTS ZUM STÜCK

mehr erfahren »

Gotteslob Gospel Edition

Unter dem Titel "Gotteslob Gospel Edition" veröffentlicht der Keyboarder, Bassist und Arrangeur Matthias Banse hier auf meiner Seite Arrangements, die im Kontext des 101. Deutschen Katholikentages in Münster entstanden sind und durch den Rhythmics-Jugendchor gemeinsam mit der Band "More is More" dort uraufgeführt wurden. Die Titel werden hier in den nächsten Tagen und Wochen erscheinen. Der erste Song "Was Gott tut das ist wohlgetan" ist online. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

Wir sind Menschen einer Erde

Dieser schöne Chorsong entstand in den 1990er Jahren und erschien bei Concertino. Ich habe das Stück jetzt für SAM bearbeitet und es gibt eine Orchestration für Streicher, Flöte, Oboe, 2 Klarinetten in B, Fagott und Klavier. Bei Interesse einfach bei mir melden. Hier gehts zu einer Ansicht des Chorparts (hier für Männerchor) http://www.sing-sing-sing.de/uploads/pdf/Heft-I-MCH.pdf

mehr erfahren »

SUCHE FRIEDEN - Chorsong für Chor SAM oder zweistimmigen Chor

Aus Anlass des 101. Katholikentages 2018 in Münster habe ich diesen Chorsong komponiert und mit unserem Rhythmics-Jugend-Nachwuchschor in Münster uraufgeführt. Die SAM - Fassung entstand fast zeitgleich und wird am Pfingstmontag 2018 vom ökumenischen Projektchor Belm - Icker uraufgeführt. Das Stück eignet sich für Konzert und Gottesdienst. ist kurz und gut machbar. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

HEUT IST EIN FREUDENREICHER TAG

Mein vierteiliger Volksliederzyklus "Heut ist ein freudenreicher Tag", den ich bereits 1995 für Chor SATB und Holzbläserquintett schrieb, ist jetzt auch auf dieser Homepage zu finden. 2017 habe ich dazu eine Fassung für Chor und KLavier gemacht. Ein Livedemo aus dem Entstehungsjahr ist beigefügt. Auch dierser Zyklus kann ein schöner Konzertbeitrag sein. Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

DREI LIEDER IM FRÜHLING

Ein kleiner Zyklus für gemischten CHor SATB und Blechbläser oder alternativ mit Klavierbegleitung. Das Stück entstand bereits 1996 für die Jugendchortage des damals so genannten Deutschen Sängerbundes (Heute Deutscher Chorverband) in Coburg. 2017 habe ich das Stück überarbeitet und die Klavierfassung geschrieben. Etwas Nettes für das nächste Frühlingskonzert? Hier gehts zum Stück

mehr erfahren »

Die Kinder-und Jugendmusicals komplett überarbeitet

Das war ein ordentliches Stück Arbeit, aber jetzt habe ich die Seite "Kinder-und Jugendmusicals" mal gründlich überarbeitet und aktualisiert. 16 Stücke sind dort verfügbar plus die "Popicals" und die "Pop-Piano-Factory" und die "Liederwerkstatt". Zu allen Musicals gibts die Chorparts und die Texthefte und die Hördemos, die auch zum Üben dienen. Es lohnt sich, die Stücke mal durchzusehen. Hier gehts zur Seite

mehr erfahren »

Musical ABGEHÄNGT - Noten online

Nach der erfolgreichen Premiere am 9. und 10. März 2018 ist unser Mehr-generationen-Musical "ABGEHÄNGT" auf dieser Homepage verfügbar. Trotz des ernsten Hintergrunds - ein Stück mit vielen Effekten und Spaßfaktoren. Musik: Johanna Schmoll und Michael Schmoll, Texte Iris Schwaenzl und die Textgruppe der Kirchengemeinde Icker. Hier gehts zum Stück und zu mehr infos

mehr erfahren »

Eine schöne Ankündigung der MISSA POPULARA Ostern 2018

Kirchenchor „Dreiklang“ am Ostermontag in Söhnstetten
Am Ostermontag wird der katholische Kirchenchor aus Gerstetten die Hl. Messe in der Erlöserkirche mitgestalten.
Dazu hat die Chorleiterin Kristin Geisler die „Missa Populara“ ausgewählt. Der Komponist Michael Schmoll bezeichnet diese als leicht machbare Messe für kleine Chöre in dreistimmiger Besetzung. Somit ist sie für den Chor „Dreiklang“ perfekt geeignet. Aktuell besteht er aus sechs Sopranstimmen, fünf Altstimmen und drei Männerstimmen.
Die Messe folgt der Liturgie, dem Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus Dei. Alle Teile klingen wie aus einem Guss, sehr melodisch, beschwingt und manchmal sogar poppig. Dabei hat der Komponist die Stücke erst im Herbst 2016 zu einer Messe zusammengestellt. Er leitet neben seiner Tätigkeit als Hochschullehrer für Musiktheorie in Osnabrück mehrere Kinder- und Erwachsenenchöre. Aus seiner vielfältigen Praxis heraus ergaben sich die verschiedenen Sätze. So stammt das Gloria aus einer Weihnachtskantate, das Kyrie schrieb er eigens für seinen Kirchenchor, das Sanctus entstand für die erste Jugendband seiner Gemeinde und das Agnus Dei für einen Kinderchor.
Die Dirigentin wird den Chor am E-Piano begleiten. „Dreiklang“ wünscht seinen Zuhörern, dass die Freude, die der Chor beim Singen empfindet, für die Kirchenbesucher zur hoffnungsvollen Osterfreude wird.

mehr erfahren »

1 2